Leben im Quartier

Für alle Wohnbedürfnisse, vernetzte Nachbarschaften, vielfältige Angebote, autoreduziertes Wohnen inmitten alten Baumbestandes...

wenn sie eine Wohnung suchen...

Über diese Internetplattform werden keine Wohnungen vergeben. Der Zugang zu Wohnungen liegt ausschließlich bei den Unternehmen und Baugemeinschaften, die Wohnungen errichten. Wenn Sie eine Wohnung suchen, wenden Sie sich bitte direkt an die Akteure im Bereich Wohnen.

Das Quartierscafé eröffnet!

Der große Tag naht! Am 10.11. ist es soweit! Das Café GeQo - unser Quartierscafé am Maria-Nindl-Platz 6 im Prinz-Eugen-Park - nimmt dann endlich seinen Betrieb auf. Ihr zweites Wohnzimmer! Alle Infos rund um die Eröffnung finden Sie hier

Das erwartet Sie bei uns:

- Frisch zubereitete, leckere & gesunde Mittagsgerichte
- Unsere handgemachten Kuchenspezialitäten wie Tartes, Quiches & New York Cheesecakes + täglich auch vegane Kuchen!
- Unser Bio-Fair-Trade-Kaffee & Bio-Tee in Top-Qualität
- In München exklusiv bei uns: superleckere Kräuterteemischungen aus der Pfalz - made with love in Germany
- Und zu jedem Gericht und Getränk gibt’s ein Lächeln gratis. Versprochen!

Mitglied werden in der Quartiersgenossen­schaft

Der Arbeitskreis Quartiersorganisation wurde 2017 von zukünftigen Bewohner*innen gegründet mit dem Ziel, eine tragfähige Organisationsstruktur auf die Beine  zu stellen, welche - gemäß dem Motto "aus dem Quartier für das Quartier" - das zukünftige Quartiersmanagement im Prinz Eugen Park übernehmen kann. Seit Januar 2019 betreibt nun die GeQo eG - Genossenschaft für Quartiersorganisation das Quartiersmanagement und erhält dafür einen Zuschuss von der Stadt München/Sozialreferat. Alle Bewohner*innen des Quartiers und darüber hinaus können Mitglied der GeQo eG werden und so mitgestalten!  Hier gibt es alle Informationen zur Quartiersgenossenschaft.


Ein neues Quartier entsteht

Auf dem Gelände der ehemaligen Prinz Eugen Kaserne entsteht ab 2017 ein Neubau­quartier für über 4.000 Menschen. Etwa 1.800 Wohnungen und ergänzende Infrastruktur-Einrichtungen werden in den kommenden Jahren errichtet. Mit der ökologischen Mustersiedlung im südlichen Teil möchte die Landeshauptstadt München neue Maßstabe im Holzbau setzen.
Weitere Informationen unter Quartier