Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten – Alles rund um den Prinz Eugen Park

Erhalten Sie auf dieser Seite Informationen und Neuigkeiten über das Quartier, aus der Arbeit des Konsortiums und den Arbeitskreisen und Impressionen von den Baustellen.

Kunst der Improvisation

 -  Presse

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 13.06.2019

Mehr als 4000 Menschen in rund 1800 Wohnungen werden einmal im Prinz-Eugen-Park leben. Für das möglichst reibungslose Funktionieren dieser Gemeinschaft kommt den Quartiersmanagerinnen Mara Roth und Lisa Schäfer eine entscheidende Rolle zu. Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

JETZT kostenlos bei SIXT SHARE registrieren

 -  Presse

Der große deutsche Autovermieter SIXT steigt nun auch ins CarSharing ein. Mithilfe der App https://www.sixt.de/app/ kann man sich an den rund 500 deutschen SIXT-Stationen oder überall im Münchner Geschäftsgebiet ein freefloatendes Sharing-Auto mieten. Auch der Prinz Eugen Park gehört zum Münchner Geschäftsgebiet von SIXT. Die Nutzung wird minutengenau abgerechnet und ist bei längerer Nutzung durch einen Tagespreis gedeckelt. Wer sich noch im Juni registriert, spart 29 Euro Anmeldegebühr und erhält zusätzlich einen Gutschein über 30 Euro. Hier kann man sich kostenlos registrieren. Weitere Informationen zu SIXT finden Sie hier: https://www.sixt.de

Naturkindergarten und Hort für den Prinz Eugen-Park

 -  Presse

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 06.06.2019

Marion und Mark Menzel haben es geschafft, im neuen Wohngebiet Prinz-Eugen-Park einen Naturkindergarten samt Hort zu gründen. Im Klimapark am Salzsenderweg wird daher ein "Haus für Kinder" entstehen. Von September an werden in dieser Natur-Kindertagesstätte Zwei- bis Zehnjährige betreut - ein Novum in München. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Kooperative Ganztagsbildung

 -  Presse

Artikel im Münchner Wochen Anzeiger vom 05.06.2019

Der Fachbereich Kindertagesstätten der Caritas München übernimmt im Schuljahr 2019/2020 die Trägerschaft der Kooperativen Ganztagsbildung an der Grundschule in der Ruth-Drexel-Straße 27 im Prinz Eugen Park. Ab September können Kinder der ersten Schulklassen aus dem Neubaugebiet im Anschluss an den Unterricht und in den Ferien bis 18 Uhr betreut werden. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Prinzenpost #2

 -  Nachbarschaft

Die zweite Ausgabe der "Prinzenpost" ist im Juni 2019 erschienen! Die Quartierszeitung wächst an Umfang und an Menschen, die daran mitarbeiten wollen. Die Team-Mitglieder der Prinzenpost sind so unterschiedlich wie wohl das ganze Quartier ist und noch werden wird. Werfen Sie einen Blick in die zweite Ausgabe der Prinzenpost

Eine Frage der Ökologie

 -  Presse

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 27.05.2019

In der Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park wird viel Holz verbaut, für 600 Wohnungen in acht verschiedenen Projekten, einige bereits zum Ende des Jahres bezugsfertig. Gut 300 Besucher kamen zur Führung des Holzbaunetzwerks München (HN) durch die ökologische Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park. weiterlesen

Tagesmütter & Tagesväter für Bogenhausen gesucht

 -  Familie

Auch wenn sich die Kinderbetreuungssituation im Prinz Eugen Park langsam entspannt, so gibt es immer noch großen Bedarf an Betreuungsplätzen. Vielleicht die Chance, aus der Not eine Tugend zu machen? Die Stadt München sucht derzeit aktiv nach neuen Tagesmüttern und Tagesvätern für Bogenhausen. Wer sich für eine solche Aufgabe interessiert findet hier ausführliche Informationen dazu.

Tagesmutter hat zwei Plätze frei

 -  Familie

Ab März / April 2019 startet eine gelernte Erzieherin als Tagesmutter in der Ruth-Drexel-Straße und hat noch zwei Plätze frei. Gesucht wird ein Junge und ein Mädchen ab 14 Monate, die Betreuungstage sind Montag, Dienstag und Donnerstag. Bei Interesse können Sie sich direkt bei ihr melden: tagesmutter.prinz-eugen-park@gmx.de

Baubeginn für Geh- und Radwege

 -  Mobilität

Im Neubauquartier Prinz-Eugen-Park in Bogenhausen beginnt das Baureferat, die Fuß- und Radwegeverbindungen nach Osten hin anzulegen. Damit werden die Schule und die Kindertagesstätte an der Knappertsbuschstraße direkt und für die Kinder sicher erreichbar. weiterlesen

Vom Bierbrauer bis zum Zukunftsforscher

 -  Presse

Beitrag im Profil - Das bayerische Genossenschaftsblatt

Die Genossenschaftsidee ist quicklebendig. Neben vielen traditionsreichen Unternehmen haben sich in den vergangenen 10 Jahren allein in Bayern rund 400 eGs neu gegründet. Eine davon ist die GeQo eG - Genossenschaft für Quartiersorganisation. Erfahren Sie mehr über die GeQo in diesem Artikel.

Vier auf einen Streich

 -  Presse

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 07.12.2018

Das Sozial- und Kulturbürgerhaus am Maria-Nindl-Platz nimmt planerisch Gestalt an: Seniorenzentrum, Familien- und Nachbarschaftstreff sowie ein Multifunktionssaal mit 300 Plätzen entstehen unter einem Dach. weiterlesen

Temporäre Wertstoffcontainer aufgestellt

Ein dringlicher Wunsch der Neubürger konnte jetzt erfüllt werden: an der Ruth-Drexel Straße wurden Wertstoffcontainer aufgestellt. Ermöglicht wurde dies durch die gute und unkomplizierte Kooperation von Baureferat und dem Baustellenkoordinator des Konsortiums. Später werden diese Behälter durch Unterflurcontainer ersetzt.

So klappt´s mit den Nachbarn

 -  Nachbarschaft, Presse

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 04.12.2018
Artikel in der Hallo-München vom 07.12.2018

Auch wenn der Prinz-Eugen-Park noch in weiten Teilen Baustelle ist, sind die bereits Zugezogenen munter dabei, sich zu vernetzen. Die Quartiersorganisation hilft ihnen dabei. Es gibt Musikübungsräume, Leihräder und bald auch eine Sharing-Plattform. Lesen Sie passend zu diesem Thema die Artikel der Süddeutschen Zeitung und der Hallo-München.

Gestaltungspläne für die Freiflächen

 -  Presse, Ökologie

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 30.11.2018

Das Baureferat hat jetzt die Gestaltungspläne für die Freiflächen im Prinz-Eugen-Park vorgestellt. Das 30 Hektar große Wohngebiet im Süden Oberföhrings soll neben Spielplätzen und Sportlerterrassen auch Obstbaumwiesen und Spazierwege bekommen. Lesen Sie hier den Artikel der SZ. 

Naturkinder-Prinz-Eugen-Park

 -  Familie

Die Elterninitiative i. Gr. "Naturkinder Prinz-Eugen-Park" will in der Nähe vom oder im Prinz-Eugen-Park einen Naturkindergarten (3-6 Jahre) und Naturhort (Grundschulkinder) gründen. Gesucht werden interessierte Eltern und Pädagogen, die die Idee von Naturerfahrung und Naturerleben in Form einer naturnaher Kinderbetreuung umsetzen und hoffentlich ab 2019/2020 ins Leben rufen wollen.
Wer hat Interesse und möchte mehr erfahren? Bitte melden unter 01520-1345069 oder per mail info@naturkinder-prinzeugenpark.de

Ergebnisse der Bürgerversammlung

 -  Presse, Termine

Dass sich viele der zukünftigen Bewohner des Prinz-Eugen-Parks nicht nur für die eigenen vier Wände, sondern auch für ihr Umfeld interessieren, zeigte der Andrang bei der Bürgerbeteiligung zur Gestaltung des zentralen Maria-Nindl-Platzes: Trotz Nassschnee und Novemberkälte kamen am 26. November 2018 mehr als 100 Zuhörer in die Aula der Grundschule. Lesen Sie den Artikel der Süddeutschen Zeitung "Viel Grün und Kultur, nur keine Autos".

Anmeldung für einen Kinderbetreuungsplatz im Prinz Eugen Park

 -  Familie

Sind Sie auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für Ihr Kind in Bogenhausen/Oberföhring? Das reguläre Anmeldeverfahren für Kinder im Krippen-, Kindergarten- und Grundschulalter (Nachmittagsbetreuung) erfolgt über den kita finder + der Landeshauptstadt München, den Sie hier finden. Die Anmeldefrist für das kommende Kindergartenjahr endet am 03. April 2019, bis dahin können Sie sich beim kita finder + registrieren und ein Elternkonto anlegen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Erstes Richtfest in der ökologischen Mustersiedlung

 -  Presse, Ökologie

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 23.10.2018

Die Baugemeinschaft "Team hoch drei" ist die erste in der ökologischen Mustersiedlung im Neubaugebiet Prinz-Eugen-Park, die auf ihren fertigen Rohbau anstoßen kann. Er gehört zu den Holz-Gebäuden mit insgesamt 600 Wohnungen im Süden des Quartiers, die nach wie vor als Mustersiedlung gelten, auch wenn sie ursprünglich einmal deutlich ökologischer geplant waren.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel der Süddeutschen Zeitung. Mehr Informationen zur ökologischen Mustersiedlung finden Sie auf dieser Seite der Landeshauptstadt München.

KiTa Planung im Neubaugebiet Prinz Eugen Kaserne

 -  Familie

Stadtschulrätin Beatrix Zurek stellt in der Rathaus-Umschau vom 09.10.2018 den aktuellen Stand für die geplanten Kindertagesstätten im Prinz Eugen Park vor. Der Stadtrat hat im Juli 2018 dem Pavillonbauprogramm im Bürgerpark Oberföhring I zugestimmt. In Ergänzung zu den Planungen für das Projekt "An der Salzbrücke" (für zwei Krippengruppen) und dem Bürgerpark Oberföhring I werden zur Abdeckung der örtlichen Kinderbetreuungssituation noch weitere Maßnahmen ergriffen. So ist im Bürgerpark Oberföhring noch eine weitere Pavillonanlage mit je 4 Krippen- und 4 Kindergartengruppen ebenfalls als Haus für Kinder geplant (Standort Bürgerpark Oberföhring II).

Hier können Sie das vollständige Antwortschreiben der Stadtschulrätin nachlesen.

Rückblick - Tag des offenen Quartiers

 -  Nachbarschaft, Termine

Zum 1. Mal feierten zukünftige Bewohnerinnen und Bewohner, Nachbarn und Interessierte im Prinz-Eugen-Park den "Tag des offenen Quartiers". Bei bestem Spätsommerwetter fanden sich viele Gäste ein, die sich freudig bei Kaffee und Kuchen austauschten, sich an den Ständen der verschiedenen Arbeitskreise informierten oder bei der Führung durchs Quartier teilnahmen. 

Einblicke in den "Tag des offenen Quartiers"