Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten – Alles rund um den Prinz Eugen Park

Erhalten Sie auf dieser Seite Informationen und Neuigkeiten über das Quartier, aus der Arbeit des Konsortiums und den Arbeitskreisen und Impressionen von den Baustellen.

MietMit | Freie 2-Zimmer-München-Modell-Wohnungen im WA09West

 -  Wohnen

In WA09West der Gewofag gibt es über MietMit noch 3 freie 2-Zimmer-Wohnungen, mit der Auflage München Modell Förderung. Ein München Modell Bescheid sollte vorliegen oder ein München Modell Antrag gestellt sein. Geeignet sind die Wohnungen für Interessierte ab 55, die sich einerseits im Verein und andererseits in einer sogenannten "Sorgenden Hausgemeinschaft" engagieren wollen.

Bezugstermin ist der 01.11.2022 und der Mietvertag sollte noch 09/2022 unterschrieben werden.

Miete: 10,50 Euro, Betriebskosten: 2,00 Euro, Heizkosten 2,20 Euro

Bewerbungen an info@mietmit.de (Bewerbungsvorlage auf der letzten Seite 34, bei den Wohnungsinformationen).

Informationen dazu gibt es auf:

Spanischkurs für Multilinguale Kinder

 -  Familie

Im September startet ein neuer Spanischkurs für alle Kinder, die zweisprachig aufwachsen. Spielerisch wird der Wortschatz der Spanischen Sprache ausgeweitet sowie kritisches Denken und kooperatives Arbeiten gefördert. Für Kinder im Alter von 7 - 10 Jahren.

Wann: ab Mittwoch den 21. September von 16:00 - 17:30 Uhr (5 Termine)
Wo: Jörg-Hube-Str. 22
Kontakt: info@vinqula.de
Kosten: 84 Euro (inkl. Materialien)

Experimentieren, Spaß haben und nebenbei Spanisch lernen

 -  Familie

Physik oder Magie? Die Kinder entdecken im Kurs die Gesetze der Physik auf spielerische Art und lernen ganz nebenbei spanisch. Geeignet für alle Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.

Wann: 30.09.22; 07.10.22 und 18.11.22 von 16:00 - 17:30 Uhr (3 Termine)
Wo: Jörg-Hube-Str. 22
Kontakt: info@vinqula.de
Kosten: 54 Euro (inkl. Materialien)

SommerAusKlang am Samstag, 17. September

Am Samstag, den 17. September findet zum zweiten Mal der SommerAusKlang im Quartier statt. Das Fest beginnt um 14 Uhr und geht bis 22 Uhr. Das Programm findet an zwei verschiedenen Spots statt: Rund um das Café GeQo bzw. die Quartierszentrale direkt am Maria-Nindl-Platz sowie in den Höfen rund um den Wendehammer am Ende der Ruth-Drexel-Straße.


Weitere Details findet ihr in unserem Kalender - hier wird das Programm laufend aktualisiert.

Voraböffnung von zwei Spielplätzen in den Grünflächen

 -  Nachbarschaft, Ökologie

Bestimmt haben es einige von Ihnen schon entdeckt, zwei Spielplätze auf den öffentlichen Grünflächen haben seit dieser Woche geöffnet. Die Biberburg im Mittelstreifen und der Bucheckern Spielplatz im Nordosten dürfen jetzt pünktlich zum Sommerferienbeginn von den Kindern fleißig genutzt werden.

Vielen Dank an das Gartenbaureferat, die das möglich gemacht haben!

Wichtig: an den Bauzäunen von beiden Spielplätzen sind Baustelleninformationen mit Hinweisen und Regeln angebracht. Bitte respektiert auch die Abgrenzung der restlichen Grünflächen durch die Bauzäune. Sollte es nämlich nicht wie geplant funktionieren, werden die Spielplätze wieder geschlossen.

Mama lernt Deutsch - Dein Engagement ist gefragt!

 -  Kultur, Nachbarschaft

Nach den Sommerferien starten wir wieder am Mittwoch, den 21. September 2022 mit Mama lernt Deutsch.

Wir treffen uns immer mittwochs von 9 – 11 Uhr im Gemeinschaftsraum Kiefer in der Ruth-Drexel-Str. 3. Wir entwickeln Spaß am Deutsch sprechen mit Frauen aller Nationalitäten, die ihre Kinder einfach mitbringen können. Das Angebot ist für sie kostenlos.

Damit die Gruppe weiterhin stattfinden kann, sind wir aktuell auf der Suche nach Mitarbeitenden, die die Gruppe unterstützen. Du solltest Mittwochvormittag Zeit (außer Schulferien) und Freude am Umgang mit Menschen haben - weitere Informationen zum Engagement findest du auf der Webseite von „Mama lernt Deutsch“.

Gerne könnt ihr euch auch direkt bei Astrid Adler (Projektleitung München Nord) melden – unterstützt dieses tolle Projekt und Frauen beim Deutsch lernen: Telefon: 0176 567 369 47, a.adler-mld@fraueninteressen.de

Neue Eltern-Kind-Kurse ab 15.09.2022 - jetzt anmelden!

 -  Familie, Nachbarschaft

Im Mittelpunkt der Gruppen stehen die Förderung einer sicheren Bindung zwischen Eltern und Kind und das freie Spiel. Im freien Spiel können Kinder ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten optimal entwickeln. Gleichermaßen behütet und gestärkt durch Mama oder Papa finden sie die nötige Sicherheit zum Spielen, Erkunden und Lernen. Im geschützten Rahmen unserer Gruppen erleben Sie, wie Ihr Kind in Ihrer Begleitung neue Erfahrungen macht und erste Kontakte zu anderen knüpft.

Die Gruppenleiterin kann Sie in Entwicklungs- und Erziehungsfragen unterstützen und neue Impulse für den Familienalltag geben.

Kinder ab ca. 11 Monaten
Datum 15.09. - 20.10.2022
Wochentag Donnerstag
Uhrzeit 10:00 - 11:00 Uhr

Kinder ab ca. 6 Monaten
Datum 15.09. - 20.10.2022
Wochentag Donnerstag
Uhrzeit 11:15 - 12:15 Uhr

Ort: Ruth- Drexel-Straße 3 im Raum Kiefer
Kursdauer: 19.09. - 20.10.2022
Gebühr für 6 Termine: 30,00 €
Information: christine.schulz@hausderfamilie.de
Anmeldung: www.hausderfamilie.de

Mal- und Zeichenkurs für Jugendliche 10 -14 Jahre

 -  Familie, Nachbarschaft, Wohnen

Mal- und Zeichenkurs für Jugendliche 10 -14 Jahre

Ein Kunstkurs für Jugendliche, die sich kreativ ausleben und ihre Gedanken und Gefühle aufs Papier bringen möchten. Die Kinder werden in einer vertrauten Umgebung ohne Leistungsdruck individuell betreut und erklärt. Mit viel Freiraum für Fantasie und Kreativität werden sowohl die motorischen Fähigkeiten als auch das Umgehen mit verschiedenen Mal- und Zeichentechniken gefördert. Auch das richtige Sehen, dreidimensionele Darstellung und Farbmischen werden erklärt und geübt.

Diplom. Kunstmalerin und Kunstpädagogin Radmila Curcic, leitet den Kurs und begleitet die Kinder motiviert durch.

Wann: 5 Termine montags, je 2 Stunden von 17.00 bis 19.00 Uhr : -26.09.2022, -10.10.2022,  -17.10.2022,  -24.10.2022,  -07.11.2022.

Wo: Kreativatelier, Ruth-Drexel-Str. 113

Kosten: 25,- pro Termin/ 125,-€ Kurs ( Materialkosten und Raummiete inbegriffen).

Anmeldung unter: curcic.radmila@gmail.com (Die Anmeldung ist für alle 5 Termine verbindlich!).

Mindestteilnehmerzahl: 5

Eine Fortsetzung des Kurses ist für Anfang Januar vorgesehen. Die Kursleiterin steht Ihnen gerne unter ihre E- Mail Adresse für Fragen und Anregungen zur Verfügung .

Malkurs für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren – jetzt anmelden!

 -  Familie, Nachbarschaft, Wohnen

Die Kinder haben oft Bilder und Vorstellungen im Kopf, die sie realisieren möchten. Aber häufig fehlt ihnen noch die Feinmotorik im Umgang mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen. Dieser Kurs führt Kinder spielerisch an die Handhabung von Pinsel und Farben etc. heran, fördert ihre Kreativität und hilft ihnen, ihre Ideen genau so darzustellen, wie sie es sich vorgestellt haben.

Kursleiterin: Diplom. Kunstmalerin und Kunstpädagogin Radmila Curcic.

Wann: freitags (außer in den Ferien)in zwei Gruppen, entweder um 15:00 oder um 16:00 Uhr für jeweils eine Stunde.

Ort: Kreativatelier in der Ruth-Drexel-Str. 113

Kosten: Monatlich 45,-€ ( Materialkosten und Raummiete inklusive).

Eine Schnupperstunde ist nach Vereinbarung möglich.

Anmeldung und Fragen unter: curcic.radmila@gmail.com

Info vom Gartenbau: Trampelpfad neben Stradellastaße eingeschränkt nutzbar

 -  Wohnen, Ökologie

Das Baureferat Gartenbau hat uns folgende Info weitergeleitet:

Der Trampelpfad, der sich entlang der alten Zaunsockelmauer an der Ostgrenze gebildet hat wird für ca. 2-3 Wochen im Bereich der Stichwege zur Stradellastr. unterbrochen.

Grund: Ab heute wird die wassergebundene Deckschicht der beiden Stichwege erstellt. Nach dem Einbau darf die Deckschicht für diesen Zeitraum nicht beansprucht werden, bis sie sich ausreichend gefestigt hat.

Wir bitten um Verständnis!


Tag der offenen Wohnprojekte - Auch im Prinz Eugen Park

 -  Mobilität, Termine, Wohnen, Ökologie

Am Samstag, den 25. Juni veranstaltet die Mitbauzentrale München gemeinsam mit 39 Wohnprojekten den "Tag der offenen Wohnprojekte".

Genossenschaften, Vereine, Baugemeinschaften & Initiativen öffnen ihre Türen und laden zu Besichtigungen, Diskussionen und anderen Aktivitäten ein. Der Tag bietet Gelegenheit, in München und im Umland gemeinschaftsorientiertes Wohnen direkt zu erleben, mit Bewohner:innen ins Gespräch zu kommen und sich über die vielfältigen Konzepte und Ideen zu informieren. Hereinspaziert!

Auch der Prinz Eugen Park ist mit 10 Projekten mit dabei! Kostenfrei und ohne Anmeldung!

Hier gelangt ihr zum detaillierten Programm.

 

Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH im Prinz Eugen Park - neue Mitarbeiter*innen gesucht

 -  Familie, Nachbarschaft

Die Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH wird im Herbst 2022 ein inklusives Kinderhaus im Prinz Eugen Park mit 148 Plätzen sowie eine kleine Heilpädagogische Tagesstätte im gleichen Gebäude eröffnen. Inklusion wird groß geschrieben; hier sind die Fachkräfte der Phoenix Spezialisten. Die Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH Mitarbeiter*innen freuen sich, bald auch Teil des Prinz Eugen Parks zu werden.    

Erfahren Sie hier mehr über die Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH. Aktuell werden für die neuen Einrichtung noch Erzieher (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d) und Hauswirtschaftshelfer (m/w/d); hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Banneraktion: Gesunde Nachbarschaft ist für mich

 -  Gesundheit mit PEP, Nachbarschaft

Wie sieht eine gesunde Nachbarschaft für euch aus? Greift zum Stift und teilt uns eure Gedanken mit, indem ihr den Bauzaunbanner gegenüber der Quartierszentrale (am Maria-Nindl-Platz 6) beschriftet. Wir freuen uns auf eure Gedanken und sagen Danke!

Eure Gedanken passen nicht auf den Banner? Zu den Öffnungszeiten freuen wir uns auch über persönliche Gespräche in der Quartierszentrale oder eine E-Mail (gesundheit@geqo.de) oder einen Anruf 089-45235599.

Veranstaltungsrückblick: Open Door der GeQo eG

 -  Gesundheit mit PEP, Nachbarschaft

Angenehme 23 Grad, kein Regen und nur wenige Wolken am Himmel - so präsentierte sich der vergangene Samstag im Prinz Eugen Park. Optimale Voraussetzungen für ein vielfältiges Programm, welches die GeQo eG im Rahmen der Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs gemeinsam mit vielen Engagierten aus dem und rund um das Quartier auf die Beine gestellt hatte. Da vormittags bereits einige Menschen beim Hofflohmarkt unterwegs waren, ging der Aufbau fließend in die Veranstaltung über, die offiziell um 14 Uhr startete.

Der Platz vor der Quartierszentrale und dem Café GeQo bot einen vielfältigen Einblick in die Aktivitäten und Möglichkeiten im Quartier. So präsentierten sich die Arbeitskreise Älter werden im Quartier und Jugend, die Konfliktlotesen, die Projektgruppe "Circular Society", der 13er-Kulturträgerverein, sowie die GeQo eG mit ihrem Projekt "Gesundheit mit PEP". An einem Stand mit Handmade Art aus und rund um das Quartier konnte gestöbert werden. Neben Informationen und Gesprächen, startete eine Banneraktion unter dem Motto "Gesunde Nachbarschaft ist für mich..." von Gesundheit mit PEP. Alle Interessierten können hier auch weiter mitmachen - alle Infos am Bauzaun gegenüber der Quartierszentrale! Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche wie Trommeln, Graffiti, Hip Hop und Moosgummidruck rundeten das Angebot ab und sorgten für eine gute Stimmung. Auch kulinarisch war Einiges geboten: Neben Cheesecakes, Tramezzini und weiteren Spezialitäten des Café GeQo, gab es Coburger Bratwurst, Pommes, Waffeln und Eis. Wein und Weinschorle, sowie Aperol Spritz feierten Prämiere und sind ab sofort regulär beim Café GeQo erhältlich. Mit Live-Musik von Kruse und Samimi endete der Tag gegen 18:30 Uhr.

Das Team der GeQo eG bedankt sich bei allen Helfer*innen und Aktiven, die zum Erfolg dieses Tages beigetragen haben!

Kinder auf den Baustellen

 -  Familie, Nachbarschaft, Wohnen

Wir wissen, dass das Warten auf die Spielplätze und die Parks viel Geduld erfordert. Und natürlich sind große Erdhaufen und riesige Pfützen ein herrlicher Abenteuerspielplatz… Doch die Baufirmen und das Baureferat Gartenbau stellen fest, dass es sich mehr und mehr „eingebürgert“ hat, dass Kinder (und auch Erwachsene!) abends und am Wochenende über die Baustellen laufen, dabei neu angesäte und modellierte Flächen beschädigen oder auf ungesicherten, halbfertigen Spielplätzen herumklettern. Wenn drei Kinder dort herumlaufen, werden es schnell fünf oder zehn. Und wenn es sogar Erwachsene tun, warum sollten die Kinder dann fernbleiben?
Der Gartenbau bemüht sich gerade intensiv darum, zB die Biberburg schon zugänglich zu machen, bevor die restliche Parkfläche fertig ist. Das ist kompliziert, weil u.a. auch eine Zufahrt für Rettungsfahrzeuge geschaffen werden muss, der Baustellenbetrieb rund herum aber weitergehen muss. Trotzdem soll das in wenigen Wochen so weit sein. Und auch in den anderen Bereichen sieht man nun täglich die Fortschritte. Die Beschädigungen der fertiggestellten Flächen bedeuten also zusätzliche Zeit und auch Kosten. Wenn es hart auf hart kommt und die Polizei gerufen wird (wie schon geschehen!), geht es somit auch um nicht unerhebliche Schadenersatzansprüche.
Bitte erklären Sie Ihren Kindern, warum das Schild „Betreten verboten – Eltern haften für ihre Kinder“ einen guten Grund hat. Und dass es sich lohnt, noch ein bisschen Geduld zu haben. Die bald fertige Biberburg wird eine erste großartige Entschädigung fürs lange Warten sein!
Wer sich die Baustellen aber mal ganz aus der Nähe und legal ansehen möchte, dem empfehlen wir eine Baustellenführung, die am 27. Juni zum dritten Mal angeboten wird. Es sind noch einige Plätze frei! Hier gehts zur Anmeldung!

Danke für Ihre Mithilfe!

Hofflohmarkt am 21.05. im Prinz Eugen Park - Übersichtskarte

 -  Familie, Termine

Endlich wieder ein Flohmarkt!

Alle Höfe im Prinz Eugen Park können mitmachen. Es wird fleißig verkauft und gekauft und im Anschluss kann man noch beim Open Door bei der GeQo in der Quartierszentrale (14:00 - 18:00) vorbeischauen!

Auf der Karte haben wir euch alle Höfe eingezeichnet, die am 21.05. Stände aufbauen werden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und Verkaufen. Schaut einfach zwischen 11 und 15 Uhr vorbei.

Wir freuen uns auf ein reges Treiben!

Lesekreis: neue Termine

 -  Kultur

Der Lesekreis findet ab Juni 2022 wieder live statt!

Treffpunkt für den Lesekreis ist das Wagnis-Turmzimmer, Ruth-Drexel-Str. 140 im 5. OG  (es gibt eine Klingel, falls die Eingangstüre geschlossen ist). Bei gutem Wetter wird das Treffen auch gerne auf die angeschlossene Dachterrasse verlegt.

Die nächsten Bücher sind:

Mittwoch, 8. Juni um 19:30 Uhr

Marion Poschmann: Die Kieferninseln

Mittwoch, 13. Juli um 19:30 Uhr

Julia Franck: Die Mittagsfrau

Mittwoch, 10. August um 19:30 Uhr

Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran

Brettspieltreff

 -  Nachbarschaft, Termine

Im Prinz Eugen Park gibt es einen neuen Brettspieletreff. Jeder der gerne Brettspiele spielt oder einfach mal gerne reinschauen will ist eingeladen zu kommen. Man kann eigene Spiele mitbringen oder sich einfach an einen Tisch setzen und mit anderen gemeinsam ein Spiel spielen.

Der Brettspieletreff findet bei der Terra im Raum Tanne am 17.05.22 ab 19:30 Uhr statt. Die folgenden Termine sind am 03.06. / 15.06. / 30.06. jeweils um 19:30 Uhr.

Wer zu dem Brettspieletreffen kommen möchte oder weitere Infos benötigt kann sich gerne unter der Emailadresse spieletreff-pep@gmx.de melden.

Erlebnistour Münchner Nordosten – rund um den Prinz-Eugen-Park am 07.07.22

 -  Mobilität

Von der Münchner Freiheit geht es durch den Englischen Garten über das Stauwehr Oberföhring, bis nach Bogenhausen und den Prinz-Eugen-Park. Die Rückfahrt führt durch den Arabellapark, vorbei am Effnerplatz und zurück zum Biergarten Chinesischer Turm im Englischen Garten. Der Münchner Nordosten hat einige bemerkenswerte Highlights zu bieten, so auch die jüngst fertiggestellte ökologische Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park, Deutschlands größte Holzbausiedlung. Hier gibt es mehr Infos zur Tour.

Wann: Donnerstag, 7. Juli 2022, 17:00 - 19.30 Uhr

Wo: den genauen Treffpunkt erhaltet ihr mit der Buchungsbestätigung per E-Mail.

Anmeldung: hier

Stadtradeln

 -  Gesundheit mit PEP, Ökologie

Das Stadtradeln gibt es bereits seit 15 Jahren. Ab dem 09. Mai gilt es wieder drei Wochen bewusst das Rad auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit zu benutzen. Melden Sie sich an und starten Sie Ihre persönliche Drei-Wochen-Challenge! Alle weiteren Informationen und Anmeldung zum Mitmachen: www.stadtradeln.de/muenchen

Wer radelt gerne und möchte in der Gruppe zeigen: „Wir Ältere radeln gern!“ und damit zum Ausdruck bringen, dass auch
Menschen über 60 als Radler*innen ernst genommen werden sollen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, es geht ganz einfach. Sie melden Sich bitte unter www.stadtradeln.de/muenchen an und registrieren sich. Dann wählen Sie als Team „AlleÜ60“.