Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten – Alles rund um den Prinz Eugen Park

Erhalten Sie auf dieser Seite Informationen und Neuigkeiten über das Quartier, aus der Arbeit des Konsortiums und den Arbeitskreisen und Impressionen von den Baustellen.

Hofflohmarkt am 21.05. im Prinz Eugen Park - Übersichtskarte

 -  Familie, Termine

Endlich wieder ein Flohmarkt!

Alle Höfe im Prinz Eugen Park können mitmachen. Es wird fleißig verkauft und gekauft und im Anschluss kann man noch beim Open Door bei der GeQo in der Quartierszentrale (14:00 - 18:00) vorbeischauen!

Auf der Karte haben wir euch alle Höfe eingezeichnet, die am 21.05. Stände aufbauen werden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und Verkaufen. Schaut einfach zwischen 11 und 15 Uhr vorbei.

Wir freuen uns auf ein reges Treiben!

Lesekreis: neue Termine

 -  Kultur

Der Lesekreis findet ab Juni 2022 wieder live statt!

Treffpunkt für den Lesekreis ist das Wagnis-Turmzimmer, Ruth-Drexel-Str. 140 im 5. OG  (es gibt eine Klingel, falls die Eingangstüre geschlossen ist). Bei gutem Wetter wird das Treffen auch gerne auf die angeschlossene Dachterrasse verlegt.

Die nächsten Bücher sind:

Mittwoch, 8. Juni um 19:30 Uhr

Marion Poschmann: Die Kieferninseln

Mittwoch, 13. Juli um 19:30 Uhr

Julia Franck: Die Mittagsfrau

Mittwoch, 10. August um 19:30 Uhr

Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran

Brettspieltreff

 -  Nachbarschaft, Termine

Im Prinz Eugen Park gibt es einen neuen Brettspieletreff. Jeder der gerne Brettspiele spielt oder einfach mal gerne reinschauen will ist eingeladen zu kommen. Man kann eigene Spiele mitbringen oder sich einfach an einen Tisch setzen und mit anderen gemeinsam ein Spiel spielen.

Der Brettspieletreff findet bei der Terra im Raum Tanne am 17.05.22 ab 19:30 Uhr statt. Die folgenden Termine sind am 03.06. / 15.06. / 30.06. jeweils um 19:30 Uhr.

Wer zu dem Brettspieletreffen kommen möchte oder weitere Infos benötigt kann sich gerne unter der Emailadresse spieletreff-pep@gmx.de melden.

Erlebnistour Münchner Nordosten – rund um den Prinz-Eugen-Park am 07.07.22

 -  Mobilität

Von der Münchner Freiheit geht es durch den Englischen Garten über das Stauwehr Oberföhring, bis nach Bogenhausen und den Prinz-Eugen-Park. Die Rückfahrt führt durch den Arabellapark, vorbei am Effnerplatz und zurück zum Biergarten Chinesischer Turm im Englischen Garten. Der Münchner Nordosten hat einige bemerkenswerte Highlights zu bieten, so auch die jüngst fertiggestellte ökologische Mustersiedlung im Prinz-Eugen-Park, Deutschlands größte Holzbausiedlung. Hier gibt es mehr Infos zur Tour.

Wann: Donnerstag, 7. Juli 2022, 17:00 - 19.30 Uhr

Wo: den genauen Treffpunkt erhaltet ihr mit der Buchungsbestätigung per E-Mail.

Anmeldung: hier

Stadtradeln

 -  Gesundheit mit PEP, Ökologie

Das Stadtradeln gibt es bereits seit 15 Jahren. Ab dem 09. Mai gilt es wieder drei Wochen bewusst das Rad auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit zu benutzen. Melden Sie sich an und starten Sie Ihre persönliche Drei-Wochen-Challenge! Alle weiteren Informationen und Anmeldung zum Mitmachen: www.stadtradeln.de/muenchen

Wer radelt gerne und möchte in der Gruppe zeigen: „Wir Ältere radeln gern!“ und damit zum Ausdruck bringen, dass auch
Menschen über 60 als Radler*innen ernst genommen werden sollen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, es geht ganz einfach. Sie melden Sich bitte unter www.stadtradeln.de/muenchen an und registrieren sich. Dann wählen Sie als Team „AlleÜ60“.

PRINZENPOST #8

 -  Nachbarschaft

Die Ausgabe #8 der Prinzenpost ist endlich da! In dieser Ausgabe dreht sich alles um das Ehrenamt. Ehrenamt schafft soziale Kontakte, stärkt das Gemeinschaftsgefühl, erweitert den Horizont und gleichzeitig passiert ganz viel Gutes und Sinnvolles. Jeder fünfte Mensch in Deutschland engagiert sich irgendwann in seinem Leben ehrenamtlich. Auch bei uns im Prinz Eugen Park gibt es viele Menschen, die sich in sehr unterschiedlichen Bereichen engagieren und ihr Umfeld mitgestalten. In der Ausgabe #8 gibt es unter anderem einen Einblick in diese Vielfalt und zeigt, wer dahintersteht und warum unsere Nachbar* innen das tun.

SZ Artikel: Das ist doch noch gut!

 -  Nachbarschaft, Presse, Ökologie

Reparieren statt wegwerfen, gebraucht kaufen statt neu – oder weniger: Wer nachhaltig leben will, muss den Wert der Dinge schätzen lernen. Zum Glück gibt es viele Gleichgesinnte, die dabei helfen können. Die SZ war dafür im Prinz Eugen Park unterwegs und hat unter anderem das Näh-Café in der Quartierszentrale besucht sowie den Unverpackt-Truck in der Jörg-Hube-Straße.

Hier lesen Sie den gesamten SZ Artikel. © Süddeutsche Zeitung GmbH, München. Mit freundlicher Genehmigung von Süddeutsche Zeitung Content und Süddeutsche Zeitung Photo

Radeln mit Kindern im Alltag - Kostenloser Workshop für Familien und Reparaturkurs

 -  Familie, Mobilität, Nachbarschaft

Regelmäßiges Radeln im Alltag zahlt sich aus: Es hält fit, ist kostengünstig und einfach praktisch. Gerade Kinder profitieren von der regelmäßigen Verkehrsteilnahme. Denn dadurch entwickeln sie Verkehrskompetenz und sind später auch auf dem Schulweg sicher unterwegs. Damit Familien sicher durch den Münchner Alltagsverkehr radeln können, bietet das Mobilitätsreferat Workshops zu diesem Thema an. Die Workshops bestehen jeweils aus einem Theorie- und einem Praxisteil.

Der Theorieteil – Regeln, Ausstattung und Alltagstipps
Im Theorieteil lernen Familien praktische Grundlagen für den Radelalltag mit Tipps speziell für München. Beispielsweise werden die Funktionen und Unterschiede von Fahrrädern oder Fahrradhelmen erklärt. Es werden verschiedene Modelle vorgestellt und Empfehlungen für die jeweiligen Bedürfnisse ausgesprochen.

Der Praxisteil – Prüfen, Instandhalten, Reparieren
Im Praxisteil lernen Eltern und Kinder gemeinsam, wie ihre Fahrräder auf Verkehrssicherheit hin überprüft und instandgehalten werden. Bei Bedarf werden kleinere Reparaturen vorgenommen. Unsere Radprofis erläutern zudem die richtige ergonomische Sitzposition und passen die Einstellungen individuell an.

Die Workshops dauern jeweils ungefähr zwei Stunden. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren. Die jeweiligen Veranstaltungen sind auf maximal 20 Personen begrenzt und finden draußen statt. Eigene Fahrräder und Anhänger können gerne zu den Workshops mitgebracht werden.

Die Workshops finden immer zu folgenden Uhrzeiten statt:

  • Workshop 1 von 10 bis 12 Uhr
  • Workshop 2 von 12.30 bis 14.30 Uhr
  • Workshop 3 von 15 bis 17 Uhr

Aktuelle Termine:

  • Sonntag, 1. Mai, Prinz-Eugen-Park (Grundschule Ruth-Drexel-Straße, roter Sportplatz)
  • Samstag, 21. Mai, Prinz-Eugen-Park (Grundschule Ruth-Drexel-Straße, roter Sportplatz)

Anmeldung
Zur Anmeldung schreiben Sie uns eine Mail an radtraining@muenchenunterwegs.de mit der Angabe der Personenzahl, Alter der Kinder sowie Ort, Datum und Uhrzeit des Workshops, an dem Sie teilnehmen möchten.

Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs

 -  Nachbarschaft

Auch in diesem Jahr findet wieder die Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs statt. Wir machen auch mit – mit folgendem Programm: Open Door in der Quartierszentrale im Prinz Eugen Park am Samstag, den 21. Mai von 14 – 18 Uhr und mit zwei Quartiersspaziergängen zu den Themen „Gelebte Nachbarschaft“ (18. Mai) und  „Ökologische Mustersiedlung“ (22, Mai). Details finden Sie in der Broschüre auf den Seiten 46 und 47.

Aktuelle Infos auf Handy & PC

 -  Nachbarschaft

Sie kennen wahrscheinlich die Infodisplays, die in der Quartierszentrale hängen, und auf denen Sie sich über die Öffnungszeiten, aktuelle Veranstaltungen und die Speisekarte vom Café GeQo informieren können? Diese Displays können Sie nun auch am PC oder auf Ihrem Handy abrufen! Hier die Links zu den beiden URLs mit Informationen zur Quartierszentrale und zur Mobilitätssthemen mit aktuellen Abfahrtszeiten des ÖPNV:

Mit offenen Augen - Fotoausstellung in der Quartierszentrale

 -  Kultur

Als Fotograf geht man stets mit offenen Augen durch die Welt. Aber auch offene Ohren sind nötig, um z.B. Zeitzeugengespräche, Klangeindrücke und Naturlaute in Bilder umsetzen zu können. Musik und Fotografie waren schon zur Jugendzeit meine Lieblingsbeschäftigungen. Später habe ich mich dann mit der Suche nach einer Frau beschäftigt, dann hat mich die Bundeswehr beschäftigt, im Beruf beschäftigte mich die BMW um schließlich als Rentner wieder zu den Lieblingsbeschäftigungen meiner Jugendzeit zurückzukehren.
Hans P. Thienel, Vereinsfotograf und fotografischer Chronist von NordOstKultur, lebt seit den 80iger Jahren in Englschalking und nennt seine Ausstellung „Mit offenen Augen“.

Wo: Quartierszentrale und Café GeQo, Maria-Nindl-Platz 6
Wann: Jeden Werktag ab 9 Uhr, Samstag ab 14 Uhr, Sonntag geschlossen

In eigener Sache

 -  Nachbarschaft, Wohnen

Hier finden Sie den Sachbericht der GeQo eG über das Jahr 2021. Es ist schön zu sehen, wie viele Aktionen auch im zweiten Pandemie-Jahr trotz aller Einschränkungen stattfinden konnten. Der Sachbericht beinhaltet darüber hinaus ausgewählte Zeitungsartikel und einen Ausblick auf 2022. Im zweiten Zwischenbericht des "SIM - Sozialwissenschaftliches Institut München" stehen die Aufgaben und Funktionen bzw. die Wirkungen der Quartiersgenossenschaft im Vordergrund. Thematisiert werden aber auch die Herausforderungen, denen sich die GeQo eG im Berichtszeitraum gegenübergesehen hat bzw. aktuell gegenübersieht.

WALKI-MUC: Projekt zur Förderung der Bewegungsfreundlichkeit für Kinder und Jugendliche in München

 -  Gesundheit mit PEP, Mobilität

Das Wichtigste auf einen Blick

Wir, die TU München (Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften) möchten herausfinden, welche Orte in München von Kindern und Jugendlichen als bewegungsfreundlich wahrgenommen werden und warum.

Unsere Ziele

  • Bewegungsfreundliche Orte in München entdecken
  • Langfristig die Bewegungsfreundlichkeit im Stadtviertel (hier im Prinz Eugen Park und Umgebung) verbessern
  • Kindern und Jugendlichen die Chance geben, aktiv mitzugestalten

Workshops für Kinder und Jugendliche im Prinz Eugen Park

Der erste und letzte Workshop finden in Kleingruppen (max. 10 Kinder) statt. Die Fotomission findet im Setting 1:1 statt, also ein Studierender betreut ein Kind und macht sich gemeinsam mit ihm auf den Weg. Das Kind wird von zuhause abgeholt, sodass sich Eltern und Studierender auch kurz persönlich kennenlernen können. Weitere Infos zum Projekt, Ablauf und Anmeldung (bis 27. April) HIER.

 

Neue ampido Station im Prinz Eugen Park für flexible Tiefgaragenstellplätze

 -  Gesundheit mit PEP, Mobilität

In der Jörg-Hube-Straße hat soeben eine neue ampido Station eröffnet. 5 Parkplätze stehen zur flexiblen Nutzung zur Verfügung und können einfach per App reserviert werden. Mit ampido erspart man sich die nervige Suche nach einem Parkplatz, denn die App navigiert einen direkt zum reservierten Stellplatz, so dass die mühsame Suche nach einem freien Parkplatz entfällt. Wir hoffen, das damit der Parkdruck für Anwohner wie für Besucher in der Straße etwas nachlässt. Die Preise für die Stellplätze sind wir folgt:

Preise
0,50 € pro Stunde
5,00 € pro Tag
25,00 € pro Woche
100,00 € pro Monat

Hier gehts zur Reservierung!

Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern - jetzt immer Dienstags im Prinz Eugen Park

 -  Familie, Gesundheit mit PEP

Die Beratungsstelle der Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. bietet Beratung und Therapie bei Erziehungsschwierigkeiten, Entwicklungsstörungen, Schulproblemen und familiären Beziehungsschwierigkeiten, bei Fragen von Trennung und Scheidung, Fragen des Umgangs und der gemeinsamen Erziehungsverantwortung an.

Die offene Sprechstunde in Kooperation mit der GeQo eG im Prinz Eugen Park findet ab dem 05. März immer Dienstags statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Wie findet die Beratung statt? Die Beratung ist freiwillig, überkonfessionell, unterliegt der Schweigepflicht und ist kostenfrei. Die Beratungsstelle der Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. berät in allen Fragen und Problemen des familiären Zusammenlebens, der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und unterstützen in familiären Krisen. Hier finden Sie weitere Informationen.

Wann: Dienstag von 9:00 – 10:00 Uhr und von 16:00-17:30 Uhr
Wo: im Gemeinschaftsraum der Jörg-Hube-Straße 22

Unterstützungsmöglichkeiten und Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

 -  Nachbarschaft, Termine

Zentrale Informationen der Stadt München

Auf einer eigens eingerichteten Seite der Stadt München finden Sie zahlreiche Informationen sowohl zu den Unterstützungsmöglichkeiten (Sach-, Zeit- und Geldspenden) als auch zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und Meldepflichten der Geflüchteten.

Sachspenden

Auch in unserem Quartier haben sich schon viele Engagierte zusammengetan - fragt gerne Eure Nachbar*innen oder schaut auf nebenan.de. Aktuell werden vorrangig keine Sachspenden benötigt, da diese entsprechend sortiert und transportiert werden müssen. Aktuell nimmt die Diakonie (Stahlgruberring 8) noch Sachspenden (auch Kleidung) zu folgenden Zeiten an: Mo, Di, Mi, Fr von 9 - 16 Uhr, Do, Sa 13 - 19 Uhr. Wer gerne Sachen spenden möchte, kann sie zudem bei der Ukrainisch-griechisch-katholische Gemeinde oder beim Kulturzentrum Gorod abgeben.

Weitere Spendenmöglichkeiten und Unterkünfte anbieten

Außerdem organisiert www.muenchner-freiwillige.de mit vielen Kooperationspartnern die Spontanhilfe-Aktionen für die Ukraine in München. Sollte jemand eine Unterkunft anbieten, Zeit spenden oder Sachspenden haben, kann man sich unter www.ukrainehilfe-muenchen.de anmelden. Ebenso können sich dort alle Ukrainer*innen, die eine Unterkunft in München suchen, ebenfalls eintragen und werden dann mit möglichen Unterkunftsanbietern in Kontakt gebracht. Emails bitte über helfen@mfwh.de an den Verein.

Vernetzung im Quartier

Sollten Sie eine Unterkunft zur Verfügung stellen, gebt uns gerne Bescheid (info@geqo.de). Für die Vergabe der Unterkünfte ist die GeQo jedoch nicht zuständig. Wir organisieren aber in den kommenden Wochen Austauschmöglichkeiten sowohl für geflüchtete Familien als auch für unterstützende Bewohner*innen aus dem Viertel. So findet etwa jeden Dienstag und Freitag von 9 - 11 Uhr im Café GeQo ein Treff statt und wir versuchen z. B., noch vorhandene Sachspenden für Bedürftige zur Verfügung zu stellen.

Kostenlose Fahrt mit den Verkehrsmitteln im MVV

Innerhalb des MVV-Raums können die Geflüchteten die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen, um die Unterkünften, zur Familie und zu Bekannten zu gelangen. Dies sichert der MVV-Geschäftsführer Dr. Rosenbusch am 02. März zu. Das Angebot gilt bis auf Weiteres.

Weitere Informationen

Fragen und Antworten zum Aufenthalt in Deutschland: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/ministerium/ukraine-krieg/faq-liste-ukraine-krieg.html

Yoga & Pilates mit Baby

 -  Gesundheit mit PEP

Im Kurs Yoga & Pilates mit Baby werden wir mit sanften Yoga-Flows und Elementen aus dem Pilates Deine Muskulatur aufbauen. Gleichzeitig trainieren wir Deine Flexibilität, Deinen Beckenboden und wie du leicht in die Entspannung finden kannst. Dein Baby kann bei dieser morgendlichen Bewegungs- und Entspannungseinheit gerne dabei sein.

Termine: 8xDonnerstags 28.4.-30.6.2022 (nicht in den bayerischen Schulferien)
Uhrzeit: 09:30-10:30
Ort: Ruth-Drexel-Str. 154, 81927 München
Preis: 125 Euro
Yoga-Lehrerin: Ina Bendixen
Infos sowie Anmeldung bitte über die Homepage www.yoga-kommunikation.de

Rückbildung mit Baby

 -  Gesundheit mit PEP

Ab 8 Wochen nach der Entbindung kommt der Zeitpunkt, um mit der Rückbildung zu beginnen. Im Kurs Yoga zur Rückbildung mit Baby liegt der Schwerpunkt darauf, deinen Muskeltonus im Beckenboden sowie in der tiefen Bauchmuskulatur wieder aufzubauen, damit du bald wieder in deine alte Form zurückfindest. Atem- und Achtsamkeitsübungen bringen dir erholsame Momente der Ruhe und steigern dein Wohlbefinden nach dem Wochenbett. Dein Baby darf gerne dabei sein. Zum Üben zu Hause stelle ich Dir für die Zeit des Kurses Videos, mit denen Du zu Hause üben kannst, zur Verfügung.

Termine: 8 x am Donnerstag, 28.4.-30.6.2022 (nicht in den bayerischen Schulferien)

Uhrzeit: 10:45 - 11:45
Ort: Ruth-Drexel-Str. 154, 81927 München
Preis: 125 Euro
Yoga-Lehrerin: Ina Bendixen
Infos sowie Anmeldung bitte über die Homepage www.yoga-kommunikation.de

Yoga für Schwangere - noch 2 freie Plätze

 -  Gesundheit mit PEP

Immer Montags gibt es im Prinz Eugen Park die Möglichkeit in den Kurs Yoga für Schwangere einzusteigen. Yoga in der Schwangerschaft schenkt deinem Körper sowohl Kraft als auch Entspannung in dieser besonderen Zeit. Mit Yoga- und Atemübungen kannst Du Dich entspannen und bereitest dich mental auf die Geburt vor. Die Übungen sind perfekt abgestimmt auf deine Schwangerschaft und du kannst in der Regel nach Abstimmung mit deinem Arzt/Deiner Hebamme ab dem 2.Trimester mit Yoga beginnen. Nach Ostern werden zwei Plätze frei und Du kannst gerne in unsere wunderbare Gruppe dazukommen.

Termine: 5 x am Montag, 25.4.-23.5.2022
Uhrzeit: 20:15 - 21:15
Ort: Ruth-Drexel-Str. 3, 81927 München
Preis: 70 Euro
Yoga-Lehrerin: Ina Bendixen
Infos sowie Anmeldung bitte über die Homepage www.yoga-kommunikation.de

Fit im (Prinz Eugen) Park - Nur mit Ihrer Unterstützung

 -  Gesundheit mit PEP

Bereits seit über 25 Jahren gibt es das Angebot „Fit im Park“ vom FreizeitSport der Stadt München.

Diese Bewegungs- und Entspannungsangebote finden täglich, kostenfrei und ohne Anmeldung statt – und das auf den verschiedensten Münchner Park- und Grünflächen. Bisher gibt es in Bogenhausen leider keine Angebote – die naheliegendsten Angebote sind im Riemer Park (9 km Entfernung).

Auf Initiative des Projekts „Gesundheit mit PEP – Gesundheitsförderung im Prinz Eugen Park“ sollen in der Sommersaison 2022 (Mai bis Oktober) Angebote im Prinz Eugen Park starten und in den Gesamtkontext „Fit im Park“ eingebunden werden. Eine geeignete Wiese am Ende der Jörg-Hube-Str. haben wir bereits ausfindig gemacht.

Hierfür sind wir auf der Suche nach passenden Trainer*innen und Angeboten - weitere Informationen gibt's gerne per E-Mail (gesundheit@geqo.de) oder Anruf (089/45235599). Da die Zeit drängt, gerne schnellstmöglich, spätestens aber bis zum 20. März.

Lassen Sie uns die Bewegungslandschaft im Prinz Eugen Park gemeinsam gestalten!