Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten – Alles rund um den Prinz Eugen Park

Erhalten Sie auf dieser Seite Informationen und Neuigkeiten über das Quartier, aus der Arbeit des Konsortiums und den Arbeitskreisen und Impressionen von den Baustellen.

Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH im Prinz Eugen Park - neue Mitarbeiter*innen gesucht

 -  Familie, Nachbarschaft

Die Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH wird im Herbst 2022 ein inklusives Kinderhaus im Prinz Eugen Park mit 148 Plätzen sowie eine kleine Heilpädagogische Tagesstätte im gleichen Gebäude eröffnen. Inklusion wird groß geschrieben; hier sind die Fachkräfte der Phoenix Spezialisten. Die Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH Mitarbeiter*innen freuen sich, bald auch Teil des Prinz Eugen Parks zu werden.    

Erfahren Sie hier mehr über die Pfennigparade mitundo Kinderhäuser GmbH. Aktuell werden für die neuen Einrichtung noch Erzieher (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d) und Hauswirtschaftshelfer (m/w/d); hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Kinder auf den Baustellen

 -  Familie, Nachbarschaft, Wohnen

Wir wissen, dass das Warten auf die Spielplätze und die Parks viel Geduld erfordert. Und natürlich sind große Erdhaufen und riesige Pfützen ein herrlicher Abenteuerspielplatz… Doch die Baufirmen und das Baureferat Gartenbau stellen fest, dass es sich mehr und mehr „eingebürgert“ hat, dass Kinder (und auch Erwachsene!) abends und am Wochenende über die Baustellen laufen, dabei neu angesäte und modellierte Flächen beschädigen oder auf ungesicherten, halbfertigen Spielplätzen herumklettern. Wenn drei Kinder dort herumlaufen, werden es schnell fünf oder zehn. Und wenn es sogar Erwachsene tun, warum sollten die Kinder dann fernbleiben?
Der Gartenbau bemüht sich gerade intensiv darum, zB die Biberburg schon zugänglich zu machen, bevor die restliche Parkfläche fertig ist. Das ist kompliziert, weil u.a. auch eine Zufahrt für Rettungsfahrzeuge geschaffen werden muss, der Baustellenbetrieb rund herum aber weitergehen muss. Trotzdem soll das in wenigen Wochen so weit sein. Und auch in den anderen Bereichen sieht man nun täglich die Fortschritte. Die Beschädigungen der fertiggestellten Flächen bedeuten also zusätzliche Zeit und auch Kosten. Wenn es hart auf hart kommt und die Polizei gerufen wird (wie schon geschehen!), geht es somit auch um nicht unerhebliche Schadenersatzansprüche.
Bitte erklären Sie Ihren Kindern, warum das Schild „Betreten verboten – Eltern haften für ihre Kinder“ einen guten Grund hat. Und dass es sich lohnt, noch ein bisschen Geduld zu haben. Die bald fertige Biberburg wird eine erste großartige Entschädigung fürs lange Warten sein!
Wer sich die Baustellen aber mal ganz aus der Nähe und legal ansehen möchte, dem empfehlen wir eine Baustellenführung, die am 27. Juni zum dritten Mal angeboten wird. Es sind noch einige Plätze frei! Hier gehts zur Anmeldung!

Danke für Ihre Mithilfe!

Hofflohmarkt am 21.05. im Prinz Eugen Park - Übersichtskarte

 -  Familie, Termine

Endlich wieder ein Flohmarkt!

Alle Höfe im Prinz Eugen Park können mitmachen. Es wird fleißig verkauft und gekauft und im Anschluss kann man noch beim Open Door bei der GeQo in der Quartierszentrale (14:00 - 18:00) vorbeischauen!

Auf der Karte haben wir euch alle Höfe eingezeichnet, die am 21.05. Stände aufbauen werden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und Verkaufen. Schaut einfach zwischen 11 und 15 Uhr vorbei.

Wir freuen uns auf ein reges Treiben!

Radeln mit Kindern im Alltag - Kostenloser Workshop für Familien und Reparaturkurs

 -  Familie, Mobilität, Nachbarschaft

Regelmäßiges Radeln im Alltag zahlt sich aus: Es hält fit, ist kostengünstig und einfach praktisch. Gerade Kinder profitieren von der regelmäßigen Verkehrsteilnahme. Denn dadurch entwickeln sie Verkehrskompetenz und sind später auch auf dem Schulweg sicher unterwegs. Damit Familien sicher durch den Münchner Alltagsverkehr radeln können, bietet das Mobilitätsreferat Workshops zu diesem Thema an. Die Workshops bestehen jeweils aus einem Theorie- und einem Praxisteil.

Der Theorieteil – Regeln, Ausstattung und Alltagstipps
Im Theorieteil lernen Familien praktische Grundlagen für den Radelalltag mit Tipps speziell für München. Beispielsweise werden die Funktionen und Unterschiede von Fahrrädern oder Fahrradhelmen erklärt. Es werden verschiedene Modelle vorgestellt und Empfehlungen für die jeweiligen Bedürfnisse ausgesprochen.

Der Praxisteil – Prüfen, Instandhalten, Reparieren
Im Praxisteil lernen Eltern und Kinder gemeinsam, wie ihre Fahrräder auf Verkehrssicherheit hin überprüft und instandgehalten werden. Bei Bedarf werden kleinere Reparaturen vorgenommen. Unsere Radprofis erläutern zudem die richtige ergonomische Sitzposition und passen die Einstellungen individuell an.

Die Workshops dauern jeweils ungefähr zwei Stunden. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren. Die jeweiligen Veranstaltungen sind auf maximal 20 Personen begrenzt und finden draußen statt. Eigene Fahrräder und Anhänger können gerne zu den Workshops mitgebracht werden.

Die Workshops finden immer zu folgenden Uhrzeiten statt:

  • Workshop 1 von 10 bis 12 Uhr
  • Workshop 2 von 12.30 bis 14.30 Uhr
  • Workshop 3 von 15 bis 17 Uhr

Aktuelle Termine:

  • Sonntag, 1. Mai, Prinz-Eugen-Park (Grundschule Ruth-Drexel-Straße, roter Sportplatz)
  • Samstag, 21. Mai, Prinz-Eugen-Park (Grundschule Ruth-Drexel-Straße, roter Sportplatz)

Anmeldung
Zur Anmeldung schreiben Sie uns eine Mail an radtraining@muenchenunterwegs.de mit der Angabe der Personenzahl, Alter der Kinder sowie Ort, Datum und Uhrzeit des Workshops, an dem Sie teilnehmen möchten.

Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern - jetzt immer Dienstags im Prinz Eugen Park

 -  Familie, Gesundheit mit PEP

Die Beratungsstelle der Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. bietet Beratung und Therapie bei Erziehungsschwierigkeiten, Entwicklungsstörungen, Schulproblemen und familiären Beziehungsschwierigkeiten, bei Fragen von Trennung und Scheidung, Fragen des Umgangs und der gemeinsamen Erziehungsverantwortung an.

Die offene Sprechstunde in Kooperation mit der GeQo eG im Prinz Eugen Park findet ab dem 05. März immer Dienstags statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Wie findet die Beratung statt? Die Beratung ist freiwillig, überkonfessionell, unterliegt der Schweigepflicht und ist kostenfrei. Die Beratungsstelle der Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. berät in allen Fragen und Problemen des familiären Zusammenlebens, der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und unterstützen in familiären Krisen. Hier finden Sie weitere Informationen.

Wann: Dienstag von 9:00 – 10:00 Uhr und von 16:00-17:30 Uhr
Wo: im Gemeinschaftsraum der Jörg-Hube-Straße 22

Grundschule Knappertsbuschstraße / Ruth-Drexel-Straße sucht Unterstützung

 -  Familie, Nachbarschaft

Wer möchte sich für die Kinder der Grundschule engagieren? Im Rahmen des Programms „gemeinsam.Brücken.bauen“ sucht unsere Grundschule Unterstützung und freut sich über Kontaktaufnahme und Bewerbungen. Folgende Aufgaben sind bei einem Einsatz als Unterstützungskraft möglich:
• selbständige Betreuung von Klassen oder Gruppen, ggf. zusätzliche 1:1-Betreuung von Schülerinnen und Schülern, einschließlich Wahrnehmung der Aufsichtspflichten,
• Unterstützung der Stammlehrkraft im Regelunterricht, z. B. durch Klassenteilung im Fachunterricht oder Binnendifferenzierung,
• Durchführung von Förderkursen außerhalb des Regelunterrichts und/oder in den Ferien,
• Durchführung von unterrichtsergänzenden Maßnahmen, z. B. Wiederholung der Inhalte des jeweiligen jahrgangsstufenbezogenen Lehrplans, gezielte Übungen in allen Fächern je nach Bedarfslage der Schülerinnen und Schüler
Auf diese Weise können Sie Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Schularten beim Aufholen pandemiebedingter Lernrückstände unterstützen. Mehr zum Programm und den Rahmenbedingungen findet sich hier. Bewerbungen bitte per Mail an die Schulleitung.

PEP Kicker-Kids Hobby-Fußballtraining für Mädchen und Jungen im Grundschulalter ab Sonntag, 03.10.21

 -  Familie, Nachbarschaft

Worum geht´s: Die PEP Kicker-Kids! Ein Fußballtraining bei dem Technik, Regeln und Ballgefühl vermittelt werden, der Spaß aber im Vordergrund steht. Das Trainerteam wird je nach Alter und Können die Kinder in verschiedene Gruppen einteilen.

Wann: Ab 03.10.21 immer sonntags von 11.30 und 13 Uhr. Sollten wir keine Halle für den Winter finden, wird das Training über die kalten Monate pausieren.

Wo: Auf dem großen Rasensportplatz der Ruth-Drexel-Schule (wir hoffen auf eine Hallen-Möglichkeit für den Winter in der Umgebung). Der Platz ist für dieses Zeitfenster fest für die PEP Kicker-Kids reserviert.

Für wen: Mädchen und Jungen zwischen 6 und 11 Jahren, die Spaß am Fußballspielen haben.

Trainer: Ein Team von momentan fünf ehrenamtlichen Trainern wird das Angebot leiten. Wir suchen dringend noch Unterstützung! Wer hätte Lust, Teil des Trainerteams zu werden? Nachdem es mehrere gibt, muss auch nicht jeder Trainer jeden Sonntag dabei sein. Bitte meldet euch bei Mara Roth (mara.roth@geqo.de), wenn ihr Interesse habt oder schaut sonntags einfach beim Training vorbei. Denn nur wenn wir ausreichend viele Trainer haben, kann das Angebot dauerhaft etabliert werden.

Teilnahme: Eine Teilnahme kann nur nach einmaliger Anmeldung über die GeQo erfolgen. Dabei müssen die Eltern eine Einverständniserklärung/Haftungsausschluss für die Kinder unterschreiben. Eine spontane Teilnahme von nicht angemeldeten Kindern ist leider nicht möglich. Es werden 10er-Karten ausgegeben, für die ein Unkostenbeitrag von 20,- Euro erhoben wird. Von dem Geld werden zB. Bälle und Trainingsausstattung angeschafft. Das Geld ist in bar bei der Anmeldung zu bezahlen. Die Kids müssen also nicht zwingend jeden Sonntag teilnehmen, sondern können die 10er-Karte nach Belieben aufbrauchen. Danach kann eine neue 10er-Karte gekauft werden.

Anmeldung: Die Anmeldung ist einmalig vor Ort am Sonntag, 03.10.21 zwischen 11.30 und 12:15 Uhr möglich. (Bitte nach Möglichkeit trotzdem vorab eine kurze Mail schicken, dass ihr zur Anmeldung kommt: mara.roth@geqo.de). Mara von der GeQo wird am Sportplatz sein und alle Formalitäten mit den Eltern erledigen. Wer nach dem 03.10. dazukommt, meldet sich bitte zu den Bürozeiten bei der GeQo in der Quartierszentrale am Maria-Nindl-Platz 6, hier liegen alle Unterlagen zur Anmeldung bereit. Bitte bringt die 20,- in bar mit.
Die Öffnungszeiten der Quartierszentrale sind: Mo – Fr von 9 – 13 Uhr, Do zusätzlich von 14 – 18 Uhr.

… zu guter Letzt: Die GeQo hat den Sportplatz (inkl. Hartplatz) für dieses Angebot fest gebucht. Ebenso gibt es noch ein freies Zeitfenster: Montag von 18 bis 19:30 Uhr, wo der Platz für neue Angebote genutzt werden kann! Wenn ihr also zB schon immer mal einen Basketball-Treff starten oder ein Angebot für Jugendliche ins Leben rufen wollt, dann meldet euch bei der GeQo! info@geqo.de

Go!Family – Die Mobilitätsoffensive, die Familien weiterbringt

 -  Familie, Mobilität

In Zusammenarbeit mit dem Kreisverwaltungsreferat der Landeshauptstadt München gibt es für frischgebackene Eltern ein exklusives Carsharing Angebot: Kostenlose Mitgliedschaft bei Stattauto München für Sie und Ihre Familie ein Jahr lang, ohne Kaution, ohne Anmeldegebühr und ohne monatliche Grundgebühr, Sie zahlen nur die anfallenden Fahrtkosten. Das Angebot kann bis zu zwölf Monate nach der Geburt Ihres Kindes eingelöst werden.

Online Anmeldung mit Go!Family-Gutschein

Hier finden Sie alle weiteren Infos rund um die Go!Family Angebote.

Tagesmutter hat ab sofort Betreuungsplätze für Kinder ab 12 Monaten frei

 -  Familie, Nachbarschaft

Melanie Barufe aus dem Prinz Eugen Park hat ab sofort Betreuungsplätze für Kinder ab 12 Monaten frei. Die Betreuungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr. Bei Interesse könnt ihr euch direkt bei Melanie per e-Mail (Melanie.Barufe@web.de) melden. 

Tagesmutter aus dem Quartier hat einen freien Betreuungsplatz

 -  Familie, Nachbarschaft

Swetlana Kaplan, eine erfahrene Tagesmutter aus dem Prinz Eugen Park, hat ab Herbst einen freien Betreuungsplatz für ein weiteres Kind zwischen 1 und 3 Jahren. Aktuell betreuet sie Kinder im Alter von 12 Monaten bis 2 Jahre. Die Betreuungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8:30 - 15:00 Uhr. Bei Interesse könnt ihr euch gerne direkt bei Swetlana melden (e-Mail: swetlana.lohrer@googlemail.com).

Stellenausschreibung HfK Oberföhring

 -  Familie, Nachbarschaft

Der Prinz Eugen Park bekommt ein neues Haus für Kinder. Dafür sucht der Träger, die Diakonie Rosenheim, Pädagogische Fachkräfte (m|w|d). Im Haus für Kinder Oberföhring gibt es Platz für 36 Krippen- und 75 Kindergartenkindern im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt in 6 Gruppen Betreuung. Das Haus für Kinder Oberföhring befindet sich in der Jörg-Hube-Straße 30.

Was Bewerber*innen mitbringen sollten:

  • Freude und Begeisterung in der Arbeit mit Kindern und deren Eltern
  • Einfühlsame Begleitung und Förderung der Kinder in ihrer Entwicklung
  • Motivation, Neues zu lernen und eigene Ideen einzubringen
  • Mittragen des integrativen/inklusiven Gedankens
  • abgeschlossene anerkannte Berufsausbildung
  • Spaß und Offenheit für die Arbeit im Team
  • Zuverlässigkeit

Die Diakonie fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb werden die Bewerbungen aller Personen, unabhängig ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihres Alters, ihrer Kirchenzugehörigkeit, Weltanschauung, einer möglichen Behinderung oder ihrer sexuellen Identität berücksichtigt. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Hier finden Sie alle Infos zur Stellenausschreibung.

Neuigkeiten vom AK Kinder

 -  Familie, Nachbarschaft

Vorlesemontag & Büchertauschclub

Kinder lieben Bücher - deswegen wollen wir zusammen für unsere Kinder vorlesen & Bücher tauschen. Willkommen sind Kinder ab 0 Jahren mit ihren Eltern oder anderen Aufsichtsberechtigten. Bitte bringt ein paar Bücher zum Vorlesen & Tauschen mit. Es soll demnächst Aufkleber von der Geqo geben, damit die Eigentümer ihre Bücher kennzeichnen können. Wir starten das Treffen ohne Anmeldung. Bei zu viel Andrang müssen wir allerdings coronabedingt einen Stopp verhängen.

Wann? Jeden ersten Montag im Monat um 16.30 Uhr (07.09.2020, 05.10.2020, 02.11.2020, 07.12.2020)

Wo? Da die Raumsituation noch nicht geklärt ist, treffen wir uns vorerst im Innenhof des Bauvereins Haidhausen, Ruth-Drexel-Str. 46.

 

AK Kinder Playdate

Ihr wollt Euch mit anderen Eltern austauschen? Neue Freunde für eure Kinder finden? Ideen für den Prinz Eugen Park anbringen? Kommt zu unserem Playdate am dritten Mittwoch im Monat. 

Wann? Jeden dritten Mittwoch im Monat um 16.00 Uhr (16.09, 21.10., 18.11., 16.12.)

Wo? Spielplatz im Hof bei Terra in der Ruth-Drexel-Str. 211 (Bei Regen im Terra-Gemeinschaftsraum)

 

Musikgarten 

Auf noch unregelmäßiger Basis singen und tanzen wir mit Babys und Kleinkindern um 9 Uhr morgens im Innenhof des Bauvereins Haidhausen. Termine werden über unsere neue Whatsapp-Gruppe verkündet. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte mit Handynr. bei kinder@prinzeugenpark.de

Caritas Kinderhaus Prinz Eugen Park- neue Mitarbeiter*innen gesucht

 -  Familie, Nachbarschaft

Das Caritas Kinderhaus Prinz Eugen Park ist gerade in die neuen Räumlichkeiten in der Jörg-Hube-Straße 31 eingezogen. Nun geht es darum, die neuen Kindergarten- und Krippengruppen des Kinderhaus mit Leben zu füllen und dafür sucht die Caritas neue Mitarbeiter*innen. Die Caritas begleitet im Kinderhaus Prinz Eugen Park Mädchen und Jungen vom Kindergarten- bis zum Grundschulalter. In der pädagogischen Arbeit wird besonderer Wert darauf gelegt, ausreichend Raum und Zeit für die Bedürfnisse der Kinder zu schaffen, deren individuelle Entwicklung zu fördern und sie in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken. 

Hier finden Sie mehr Informationen zur Caritas. Aktuell sucht die Caritas für das Kinderhaus im Prinz Eugen Park Erzieher als pädagogische Fachkraft im Kindergarten (m/w/d), Erzieher als pädagogische Fachkraft in der Kinderkrippe (m/w/d), Kinderpfleger als pädagogische Ergänzungskraft in der Kinderkrippe (m/w/d), Kinderpfleger als pädagogische Ergänzungskraft im Kindergarten (m/w/d).

Kinder-Betreuungsnotdienst in Corona-Zeiten durch ZU HAUSE GESUND WERDEN

 -  Familie, Nachbarschaft

In diesen herausfordernden Zeiten möchte der häusliche Betreuungsdienst für Kinder ZU HAUSE GESUND WERDEN berufstätige Eltern in München und Landkreis möglichst umfänglich bei der Betreuung ihrer Kinder unterstützen und dabei das Infektionsrisiko für alle so niedrig wie möglich halten.

Deswegen weitet ZU HAUSE GESUND WERDEN das Angebot vorübergehend auf die Betreuung gesunder Kinder aus, für die anderweitige Betreuung (noch nicht wieder) möglich ist.
Die von ZU HAUSE GESUND WERDEN vermittelten erfahrenen Helferinnen kümmern sich unter bestimmten Voraussetzungen auch weiterhin um erkrankte und genesende Kinder sowie um Kinder, deren Eltern aufgrund einer eigenen Erkrankung Entlastung bei der Betreuung benötigen.

Alle weiteren Infos finden Sie hier.

Caritas Sprechstunde startet wieder!

 -  Familie, Nachbarschaft

Ab August wird das kostenlose Beratungsangebot der Caritas im Prinz Eugen Park wieder anlaufen. Jeden Donnerstag Nachmittag ab 14 Uhr können Interessierte beim Offenen Café Informationen zu den Angeboten der Caritas München Ost in Bogenhausen bekommen. 
Termine: 
13.08.20 ab 14:00 Uhr im Gemeinschaftsraum bei Terra (Ruth-Drexel-Str. 211)
10.09.20 ab 14:00 Uhr im Gemeinschaftsraum bei Terra (Ruth-Drexel-Str. 211)
15.10.20 ab 14:00 Uhr im Gemeinschaftsraum bei Terra (Ruth-Drexel-Str. 211)
12.11.20 ab 14:00 Uhr im Gemeinschaftsraum bei Terra (Ruth-Drexel-Str. 211)
10.12.20 ab 14:00 Uhr im Gemeinschaftsraum bei Terra (Ruth-Drexel-Str. 211)

In München Feldmoching wird ein neues Modell-Quartier entstehen

 -  Familie, Nachbarschaft

In München Feldmoching wird ein neues Modell-Quartier entstehen: Die Eggarten Siedlung. Vor wenigen Tagen hat ein Preisgericht den Gewinner des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerbs gekürt. Die Wettbewerbsergebnisse werden vom 23. Juli bis 9. August 2020 im Isar Forum auf der Museumsinsel öffentlich ausgestellt. Im Rahmen dieser Ausstellung finden drei Themenabende statt, bei einem wird Mara Roth von der GeQo von den Erfahrungen im Prinz Eugen Park berichten: Donnerstag, 30. Juli 2020: „Miteinander, Nachbarschaft, kurze Wege – so wird ein Wohngebiet zum lebendigen Quartier“.

Alle Infos zur Ausstellung und den Themenabenden gibt´s hier

 

Unterstützungsangebot „ Familientelefon“ während der Coronakrise

 -  Familie

Die Auswirkungen der Verbreitung des Coronavirus und die damit verbundenen Einschränkungen sind im Moment für uns alle deutlich spürbar und bedeuten für viele Menschen eine große Belastung. Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche hat als zusätzliche Unterstützung für Familien ein „Familientelefon“ eingerichtet. Die Beratungsstelle bieten damit in der Zeit der Corona-Krise eine tägliche Sprechstunde für Eltern, Kinder und Jugendliche an, in der Schwierigkeiten, Sorgen und Herausforderungen, die im Familienalltag auftauchen, unmittelbar mit einem Berater*inn besprochen werden können.

Die Sprechstunden des „Familientelefons“ 
Mo - Fr 14:00 - 15:30 Uhr
Fr 10:00 - 11:30 Uhr
Telefon: 0177-6253975
E-Mail: krisentelefon@kjf-muenchen.de

Tagesmutter hat ab Sommer einen freien Platz für ein Kind mit Förderbedarf

 -  Familie

Seit einem Jahr ist eine gelernte Erzieherin und Heilpädagogin im Prinz Eugen Park als Tagesmutter tätig. Neben ihrer eigenen zweijährigen Tochter betreut sie Kinder ab ca. 18 Monaten von Montag bis Donnerstag. Die Tagesmutter kann sich nichts schöneres vorstellen, als tagtäglich ihre Zeit und Freude mit den Kindern zu teilen. Für den Sommer 2020 sucht sie ein Kind (mit Förderbedarf/Behinderung), das die Gruppe verstärken möchte. Zuletzt hat sie als Heilpädagogin im Fachdienst bei den "Helfenden Händen" gearbeitet. Aktuell betreut die Tagesmutter 3 Kinder im Alter von 16 Monaten bis 2 Jahren.  

Wenn Sie die Tagesmutter kennen lernen wollen, schreiben Sie bitte an info@geqo.de oder rufen Sie uns an.

Spielen auf dem Festplatz

 -  Familie, Nachbarschaft, Presse

Artikel in der SZ vom 02.08.2019

Auf dem sogenannten Festplatz, der bisher zum Teil als Parkplatz genutzt wurde, entstehen zwei Container-Zeilen mit Platz für bis zu acht Krippengruppen à zwölf Plätze und acht Kindergartengruppen à 25 Plätze. Genehmigt sind sie für zehn Jahre. Die Kita ist der Grund, warum seit Juni großflächig das Erdreich abgetragen wird, und zwar ziemlich tief, denn der Bürgerpark war ursprünglich ein Luftwaffenlazarett, dessen Baracken nach dem Krieg als städtisches Krankenhaus dienten. Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Tagesmutter hat einen freien Platz ab Mitte Oktober

 -  Familie

Seit März / April 2019 ist eine gelernte Erzieherin als Tagesmutter in der Ruth-Drexel-Straße tätig. Ab Oktober 2019 hat sie einen freien Platz. Gesucht wird ein Junge und ein Mädchen ab ca. 15 Monaten, die Betreuungstage sind Montag, Dienstag und Donnerstag. Bei Interesse können Sie sich direkt bei ihr melden: tagesmutter.prinz-eugen-park@gmx.de