Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten – Alles rund um den Prinz Eugen Park

Kostenfreier Schnupperabend - Autogenes Training

Gemeinschaftsraum Tanne (Ruth-Drexel-Str. 211)

Der Alltag vieler Menschen ist heute von hohen Anforderungen und Belastungen gekennzeichnet. Um daraus keinen körperlichen und seelischen „Stress“ werden zu lassen, können Entspannungsmethoden wie das Autogene Training eingesetzt werden. Neben der Prävention hilft die Methode zudem dabei, sich nach unvermeidlichem Stress wieder schnell zu erholen. In diesem Schnupperkurs wird das Autogene Training vorgestellt und ausprobiert. So erfahren die Teilnehmer*innen etwas über den Hintergrund, lernen die praktische Anwendung kennen und können vielleicht schon erste Wirkungen spüren. Ein achtwöchiger Trainingskurs zum Erlernen der Methode wird im Herbst angeboten.

Weitere Informationen zum kostenfreien Trainingskurs gibt's hier.

Norbert Schmizer ist Theologe und Psychologe und arbeitet in der Betreuung seelisch behinderter Menschen. Den Nutzen von Entspannungsmethoden wie dem Autogenen Training oder der Progressiven Muskel-Relaxation sieht er vor allem darin, dass Menschen in ihren von Anspannung und Stress dominierten Alltag kleine erholsame Pausen einbauen können, um bei sich zu bleiben und sich vor Stress-bedingten Symptomen und Erkrankungen zu schützen.

Teilnehmer*innen min./max.: 6/10, angemeldet: 10, frei: 0

Anmeldeschluss. Es ist keine weitere Anmeldung mehr möglich.

Zurück