Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten – Alles rund um den Prinz Eugen Park

Kostenfreier Vortrag: Wie viel darf ich wirklich essen? Die Ernährungspyramide praxisnah erklärt

Virtuell (Link wird nach Anmeldung zugeschickt)

Bei der Ernährungspyramide denkt man schnell an die uns bekannte Pyramide, unten steht, wovon man viel essen darf und oben wovon man weniger essen sollte. Aber so richtig klar ist es trotzdem nicht, wieviel man essen sollte. Wie groß ist eine Portion und wie viele Portionen von was darf ich nun essen? Darüber sagt die Pyramide nichts aus.

Der Vortrag beantwortet alle Fragen, die sich bezüglich „von was wieviel“ ergeben. Ebenso erhalten Sie ein Werkzeug an die Hand, mit dem Sie Ihr Essverhalten bewerten und verbessern können. Anhand dieses Werkzeugs erfahren Sie auch, warum eine Gewichtszu- oder -abnahme manchmal so schwierig sein kann.

Referentin: Sonja Kreuzer – Diätassistentin, www.sonjakreuzer.de

Ort: Der Vortrag wird virtuell abgehalten, zur Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Gerät (z.B. Smartphone, Tablet, Laptop). Die Zugangsdaten und alle notwendigen technischen Informationen erhalten Sie am Tag des Vortrags (bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner).

Datum: Mittwoch, 09. Februar, 19:00 - 20:30 Uhr (Vortrag und interaktive Fragerunde)

Kosten: Keine, der Vortrag ist im Rahmen des Projekts "Gesundheit mit PEP" kostenfrei

Anmeldung: Über das Anmeldeformular oder spontan per E-Mail an gesundheit@geqo.de.

Im Rahmen der kostenfreien Vortragsreihe Gesunde Ernährung – Wie funktioniert sie im Alltag? gibt es noch zwei weitere Vorträge (für weitere Informationen einfach auf den Termin klicken):

- 22. Februar: Essen fürs Immunsystem - Nicht nur Bewegung hält fit

- 07. März: Genfood, Fastfood, Functional Food - Was die moderne Technik aus unseren Lebensmitteln macht

Teilnehmer*innen min./max.: 5/25, angemeldet: 6, frei: 19

Anmeldeschluss. Es ist keine weitere Anmeldung mehr möglich.

Zurück