Aktuelles

Aktuelles und Aktivitäten – Alles rund um den Prinz Eugen Park

Kostenfreier Schnupperkurs - Die 15 Formen des Taiji Qi Gong

Gemeinschaftsraum Kiefer (Ruth-Drexel-Str. 3)

Qi Gong ist eine traditionelle, chinesische Übungsform, die in Bewegung und Stille, mit Atmung und Meditation dazu beiträgt, den Körper gesund zu erhalten. Qi Gong lässt sich mit „Übungen der Lebenskraft“ übersetzten. Die chinesischen Übungen verbessern die Körperhaltung, dienen dem Stressabbau und helfen nicht nur bei vielen körperlichen Beschwerden, sondern sorgen auch für die Harmonisierung von Geist und Seele.

Qi Gong kann unabhängig von der körperlichen Verfassung, Fitness und Alter im Stehen, Sitzen und Gehen ausgeübt werden. Schon 10-15 Minuten tägliches Anwenden der Übungsformen reichen aus, um angestauten Alltagsstress abzubauen und Wohlgefühl, Lebensfreude und innere Kraft zu steigern.

Die Übungen des Taiji Qi Gong sind Phänomenen der Natur nachempfunden, wie die Übung „Die Wolken teilen und den Mond halten“. Die sehr beliebten Übungen eignen sich zur Stärkung der Gesundheit und unserer Psyche. Sie stärken das Herz-Kreislaufsystem, die Verdauung und die Atmung.

Wann: Kurs mit 10 Einheiten (ohne Schulferien), Start Dienstag 15.11., 17:45-18:45 Uhr
Wo: Gemeinschaftsraum Kiefer, Ruth-Drexel-Str. 3
Kursleitung: Sigrid Kroker, Schulpsychologin und systemische Beraterin, zertifizierte Qi Gong-Lehrerin (seit 2020)
Kosten:
kostenfrei für QiGong-Neulinge im Rahmen des Projekts „Gesundheit mit PEP“
Anmeldung: über untenstehendes Anmeldeformular. Weitere Fragen an gesundheit@geqo.de oder 089-45235599.

Teilnehmer*innen min./max.: 6/12, angemeldet: 11, frei: 1

Anmeldeschluss. Es ist keine weitere Anmeldung mehr möglich.

Zurück